BGVP - Begleithunde-Prüfung

Sie denken Ihr Hund hat das Zeug zum Star? Oder Sie wollen einfach ein kompetenter Hundeführer sein und mit Ihrem Hund ein tolles Team bilden? Dann sollten Sie die Begleithundeprüfung in Angriff nehmen, eine Grundlagenausbildung, die die Kontrollierbarkeit des Hundes im täglichen Zusammenleben fördert. 

Unser Ziel ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mensch und Hund. Der Hund ist zu Wahrnehmungen fähig, die wir Menschen nur erahnen können. Lernen Sie Ihren Hund zu lesen und zu verstehen, sein Verhalten einzuschätzen, und dementsprechend zu (re-)agieren.

Alle Erziehungskurse arbeiten auf die Begleithunde-Prüfung hin. Ca. 3 Monate vor dem nächsten Prüfungstermin wird ein Kurs "BGVP-Vorbereitung" mit Übungsen auf dem Hundeplatz, Stadtgängen und theoretischem Unterricht ins Leben gerufen. Um an diesem Kurs teilnehmen zu dürfen, muss eine deutliche Bindung zwischen Hund und Mensch und natürlich ein Grundgehorsam erkennbar sein. Außerdem achten wir bereits im Vorfeld auf eine regelmäßige Teilnahme.